Kuren, Thermen und Kurbäder haben in Tschechien eine jahrhundertealte Tradition. Ihre glanzvollste Zeit hatten die Kurorte des Bäderdreiecks im 19. Jahrhundert, als man sie die ›Salons Europas‹ nannte. Damals fuhren die berühmtesten Persönlichkeiten hierher zur Kur. Die weltberühmten Orte Karlsbad (Karlovy Vary), Franzensbad (Františkovy Lázně) und Marienbad (Mariánské Lázně) verkörpern auch heute noch authentisch den Glanz und das Flair früherer Zeiten, und heute können sich Ausflügler und Urlauber wieder an der zurückgewonnenen Herrlichkeit erfreuen und die vielfältigen Behandlungen genießen. In der Nähe des Bäderdreiecks befinden sich unter anderem das Kurstädtchen Kynžvart (Königswart) sowie die Radon-Kurstadt Jáchymov (Joachimsthal), etwas weiter locken das mittelalterliche Städtchen Cheb (Eger) und das wegen des hier gebrauten Bieres weltberühmte Plzeň (Pilsen), eine der Kulturhauptstädte Europas 2015. In der unmittelbaren Umgebung der Kurstädte liegen zudem zahlreiche Burgen und Klöster sowie malerische Dörfer im Egerländer Fachwerkstil. Die waldreiche, hügelige Umgebung der westböhmischen Kurorte schließlich bietet ideale Bedingungen für Aktivurlauber und zur Erholung.

Der handliche Reiseführer ›Böhmisches Bäderdreieck‹ aus dem Berliner Trescher Verlag stellt das Bäderdreieck sowie die westböhmische Metropole Pilsen ausführlich vor. Die Autoren erläutern Geschichte und Gegenwart der Region und beschreiben die geographischen und kulturelle Eigenheiten der Region. Wanderer und Radfahrer finden viele praktikable Tourenvorschläge, umfassende praktische Reisetipps und detaillierte Karten ermöglichen eine genaue Reisevorbereitung und die sichere Orientierung vor Ort.

Es sieht so aus, als würden Sie das Buch BÖHMISCHES BÄDERDREIECK von von Autor Kerstin und André Micklitza suchen, das leider nicht mehr zum Kauf angeboten wird. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, bei klaudiahoover.buzz stellen wir die gescannte PDF-Version des Buches BÖHMISCHES BÄDERDREIECK kostenlos zur Verfügung. Dieses Buch von von Autor Kerstin und André Micklitza kostet normalerweise 28,38 EUR, hier können Sie es jedoch kostenlos erhalten. Wir haben die PDF-Datei auf unserem Partnerserver gehostet. Wenn Sie die Datei abrufen möchten, müssen Sie sich möglicherweise registrieren, nachdem Sie auf die Download-Schaltfläche unten geklickt haben.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link